Lieferungs- und Verkaufsbedingungen

Versandkosten

bei Direktanlieferung:

Ist der Rechnungsbetrag kleiner als 190,00 € berechnen wir eine
Frachtpauschale von 5,00 € je Lieferung.

bei DHL, Paketdienst (Porto + PTZ-Verpackung):

bis 6 Flaschen = 6,90 €
12 – 15 Flaschen = 9,90 €
18 – 21 Flaschen = 13,90 €


Zahlungsarten

Bei Neukunden bitten wir um Vorauszahlung des Rechnungsbetrages.
Bei Stammkunden erfolgt die Bezahlung durch Barzahlung bei Lieferung, durch Rechnungsstellung
oder Bankeinzug.


Lieferfristen

Die Lieferfrist beträgt ca. 3 – 5 Tage.

Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

 

Allgemeines

Das Angebot ist freibleibend aufgrund der jeweils gültigen Preisliste,frühere Preislisten verlieren ihre Gültigkeit.
Alle Aufträge werden unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit entgegengenommen. Die Preise verstehen sich per Flasche ab Weingut, einschließlich Mehrwertsteuer. Selbstabholern vergüten wir je Flasche 0,15 Euro. Unsere Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen ohne Abzüge zu bezahlen. Das Eigentum verbleibt bei uns, bis der Rechnungsbetrag vollständig bezahlt ist. Wir gewähren einen Rabatt von 4 % auf den Warenwert bei (Sammel-)bestellungen über einem Warenwert von 500 Euro.
Bei Direktanlieferungen verwenden wir 6er oder 12er Einwegkartons. DHL- bzw. Speditionslieferungen erfolgen in zugelassenen Größen für 1,2,3,6,12,15,18,20 und 21 Flaschen. Auf Wunsch auch in Präsentkartons (1,2,3 oder 6 Flaschen); Kosten für diese Verpackungen und die Frachten stellen wir dem Auftraggeber in Rechnung.
Bei DHL und Speditionslieferungen liefern wir in Deutschland ab 100 Flaschen frachtfrei. ° kennzeichnet zugekaufte Produkte.




Widerrufsbelehrung ab 13. Juni 2014 - 0.00 Uhr

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Weingut Wolfgang Hill, Eisgasse 22, 55278 Uelversheim,Telefax 06249 – 90 53 62, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen,informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden (siehe unten angeführten Link), das jedoch nicht vorgeschrieben ist (PDF-Datei). Machen Sie von der Möglichkeit per E-Mail Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich                            (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.  Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.  Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.  Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis  Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 

Das Muster-Widerrufsformular finden Sie unter dem nachfolgenden Link:

 shop.hill-wein.de/2014/widerrufsformular2.pdf

 

Hinweis zur Streitschlichtung / Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)

Bitte beachten Sie, dass wir nicht bereit oder verpflichtet sind, an einem Streitbeilegungsverfahren der Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen.